ATON Lichttherapie

ATON Lichttherapie Geräte

CEO: Dr. Harald Pressl, CPO: DI Daniel Pressl

Lichtmangel und Depression

Reizbarkeit, vermehrtes Schlafbedürfnis, trotzdem immer müde Traurigkeit, verstärkte Lust auf Süßigkeiten? Wer diese Signale an sich erkennt und außerdem bemerkt, dass sie immer im Herbst und Winter auftreten leidet vermutlich darunter: an der Herbst-Winter-Depression, im Fachjargon SAD, saisonal abhängige Depression genannt. Die Ursache dafür ist der Lichtmangel, der vielen Menschen in den Herbst- und Wintermonaten zu schaffen macht.

Wirkung der Lichttherapie

tina_lichttherapie

Die Lichttherapie kann solche Symptome, die hauptsächlich in der dunklen Jahreszeit regelmäßig, spätestens ab Mitte Oktober beginnen und nicht selten erst im April wieder verschwinden, beseitigen helfen, oft sogar zum Verschwinden bringen. Für ca. 10 bis 20% der Bewohner unserer geografischen Regionen, ist der Beginn der dunklen Jahreszeit verbunden mit dem Auftreten verschiedenster Befindlichkeitsstörungen. Oft steht kein offensichtliches Krankheitsbild im Vordergrund, so dass sehr häufig der Lichtmangel gar nicht als auslösender Faktor für das reduzierte Allgemeinbefinden erkannt wird. Von diskreten Zeichen wie Antriebsschwäche, Lustlosigkeit, vermehrtes Schlafbedürfnis, bis hin zu schweren depressiven Zuständen kann sich der Reigen an Symptomen spannen. Häufig gesellt sich noch ein unstillbarer Heißhunger nach Süßigkeiten (Schokolade!) mit unvermeidlicher Gewichtszunahme hinzu. Mediziner kennen seit ungefähr 15 Jahren den Grund dafür: Mangel an Licht!

Wesen der Lichttherapie

tina_lichttherapie2
Indem im Wesentlichen das Sonnenlicht nachgeahmt wird (die schädliche UV-Strahlung wird so sorgfältig wie nur möglich gefiltert), kann bei der Lichttherapie der große Einfluss des Sonnenlichts auf den menschlichen Organismus ausgenützt werden. Das sichtbare Sonnenlicht wird über das Auge in Teile des Gehirns in den Bereich der „biologischen Uhr“ des Körpers transportiert und beeinflusst verschiedene vegetative Funktionen wie den Schlafrhythmus, die Schlafdauer sowie den Hormonhaushalt und u.a. auch unser Sattheits- oder Hungergefühl. Das fehlende Sonnenlicht ist für viele Menschen in der dunklen Jahreszeit zum Problem geworden. Um dem entgegenzuwirken, stehen heute geeignete Therapiegeräte zur Verfügung. Indem im Wesentlichen das Sonnenlicht nachgeahmt wird (die schädliche UV-Strahlung wird so sorgfältig wie nur möglich gefiltert), kann bei der Lichttherapie der große Einfluss des Sonnenlichts auf den menschlichen Organismus ausgenützt werden. Das sichtbare Sonnenlicht wird über das Auge in Teile des Gehirns in den Bereich der „biologischen Uhr“ des Körpers transportiert und beeinflusst verschiedene vegetative Funktionen wie den Schlafrhythmus, die Schlafdauer sowie den Hormonhaushalt und u.a. auch unser Sattheits- oder Hungergefühl. Das fehlende Sonnenlicht ist für viele Menschen in der dunklen Jahreszeit zum Problem geworden. Um dem entgegenzuwirken, stehen heute geeignete Therapiegeräte zur Verfügung.


Sichern sie sich noch jetzt ein ATON Lichttherapie Gerät!

tina_lichttherapie3

Kontakt:

email: dipressl@ipressl.com
tel.#:    04352/52270


Die Lichttherapiegeräte ATON bestehen aus robusten und in verschiedenen Farben erhältlichen Holzgehäusen.

ATON Lichttherapiegeräte werden in Wolfsberg im Lavanttal produziert. Es wird eine hochwertige Qualität „Made in Austria“ garantiert!